Vanille-Rührkuchen mit Rhabarberkompott zuckerfrei

Vanille-Rührkuchen mit Rhabarberkompott zuckerfrei
15 min.
191 kcal
SteviaSweet Crystal



Zutaten für 12 Portionen


Kuchen
100 g Butter
250 g Weissmehl
90 g SteviaSweet Crystal
1/2 TL gemahlene Vanille
2 TL Backpulver
3 Eier
100 g Sauerrahm

Rhabarberkompott
400 g Rhabarber
150 ml Wasser
90 g SteviaSweet Crystal
4 g Geliermittel (Vege-Gel)
1 TL gemahlene Vanille
2 Zweige-Rosmarin

Servieren mit
200 g fettfreier griechischer Joghurt
Zurück

Zubereitung ohne Zucker 

 
  1. Eine längliche Kuchen- oder Brotform (ca. 1 Liter) einfetten und mit Mehl bestäuben.
  2. Den Ofen auf 175 °C vorheizen.
  3. Butter, Mehl, SteviaSweet Crystal, Vanille und Backpulver mit den Händen zu einem krümeligen Teig kneten. Sauerrahm und Eier vermengen. Die Hälfte der Sauerrahmmischung zum Teig geben und mit dem Handmixer zu einer gleichmässigen Masse verrühren. Das Gleiche mit der übrigen Mischung wiederholen.
  4. Den Teig in die Form geben, die Oberfläche glattstreichen und den Kuchen in den Ofen stellen. 30 Minuten backen. Die Ofentemperatur auf 150 °C reduzieren und weitere 20-25 Minuten backen. Anschliessend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vor dem Stürzen etwas abkühlen lassen.
  5. Den Rhabarber waschen und in ca. einen Zentimeter lange Stücke schneiden. Wasser, SteviaSweet Crystal, Geliermittel und Vanille in eine flache Pfanne geben. Unter ständigem Rühren aufkochen. Den Rhabarber hinzufügen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Hitze ca. 10-15 Minuten bzw. bis der Rhabarber weich ist kochen. Die Pfanne vom Herd nehmen, Rosmarinzweige hinzugeben und 15 Minuten ziehen lassen.
  6. Den Kuchen als Dessert servieren. Den Kuchen in Stücke schneiden und mit Joghurt und Rhabarberkompott verzieren.
     

Nährwerte pro Portion

191 kcal
802 kJ
5.5 Protein in g
16.5 Kohlenhydrate in g
11.5 Fett in g
121 Gesparte Zucker kcal